Forschen – Studieren – Begegnen: Vielfältiges Veranstaltungsprogramm am Uni Wien Campus

Zahlreiche Events laden dazu ein, mit der Wissenschaft auf Tuchfühlung zu gehen

Auch im Sommersemester setzt die Universität Wien auf zahlreiche Aktivitäten, um ihren Campus nachhaltig als Begegnungsort von Wissenschaft und Öffentlichkeit weiterzuentwickeln: Vorträge, Diskussionen, Buchpräsentationen, eine Filmreihe, ein Open Day, Führungen, Ausstellungen und Konzerte sind die Highlights im Programmangebot von März bis April.

ERLESENES ERFORSCHEN "Staat, Politik und Emotionen"
Die Universitätsbibliothek präsentiert im Rahmen dieser Veranstaltungsreihe aktuelle Publikationen der Wissenschafter*innen der Universität Wien. Den Auftakt machen Birgit Sauer und Otto Penz, die ihr neues Buch"Governing Affects. Neoliberalism, Neo-Bureaucracies and Service Work" präsentieren und anschließend zu Vorträgen von Emma Dowling (Universität WIen) und Sighard Neckel (Universität Hamburg) sowie einer Publikumsdiskussion einladen.

Zeit: Donnerstag, 12. März 2020, 18:30-21:00 Uhr
Ort: Aula am Campus der Universität Wien, 1090 Wien, Spitalgasse 2, Hof 1.11

NACHGEFRAGT "Nordkorea: Wohin weht der Wind of Change?"

bringt Wissenschaft, Journalismus und Publikum zusammen, um Themen zu diskutieren, die die Gesellschaft bewegen. Die Diskussion wird auch via Facebook Live übertragen. Nordkorea-Experte Rüdiger Frank diskutiert mit Auslandkorrespondentin Ingrid Steiner-Gashi, wohin der Wind of Change in diesem abgeschotteten Land weht. Werden sich die beiden Koreas wieder vereinen? Wer würde davon profitieren? Und wie lebt der große Teil der Bevölkerung wirklich in Nordkorea?

Zeit: Dienstag, 17. März, 18 Uhr
Ort: Aula am Campus der Universität Wien, 1090 Wien, Spitalgasse 2, Hof 1.11

Filmreihe: Nation/Imagination – Postjugoslawisches Kino

Die Retrospektive zeigt vier nach 2010 entstandene Filme des postjugoslawischen Raums, die sich mit Identitätsangeboten und dem Umgang mit der jüngeren Vergangenheit auseinandersetzen. Welche Bilder entwickeln Filmemacher*innen in der Auseinandersetzung mit dem aktuellen Zustand der jeweiligen Republik? Eine Filmretrospektive zum postjugoslawischen Spielfilm in Anwesenheit der Regisseur*innen.

Zeit: 20. April, 27. April, 4. Mai, 15. Juni 2020, jeweils montags, 19:00-22:00 Uhr
Ort: Alte Kapelle am Campus der Universität Wien, 1090 Wien, Spitalgasse 2, Hof 2.8

Open Day: Musik und Wissenschaft interaktiv erleben
Bei "Wunderwelt Systematische Musikwissenschaft" kann die faszinierende Welt des Hörens beim Lab Visit "Hearing Noises" entdeckt werden: Warum klingen Quietschgeräusche unangenehm und wie wirkt das Lieblingsmusikstück auf den Körper? Im Rahmen von "Seeing Sounds" werden Schwingungen und Klänge auf beeindruckende Weise visualisiert. Die Besucher*innen haben Gelegenheit, ihre Stimme mit jener von professionellen Sänger*innen zu vergleichen.

Zeit: Freitag, 24. April 2020, 11:00-17:00 Uhr
Ort: Institut für Musikwissenschaft, 1090 Wien, Spitalgasse 2, Hof 9

Aktuelle IT-rechtliche Fragestellungen "Recht & Medien"
Der Universitätslehrgang Informations- und Medienrecht organisiert gemeinsam mit der wis-senschaftlichen Interessensgemeinschaft IT-LAW.AT und dem Institut für Innovation und Digita-lisierung im Recht regelmäßige Podiumsdiskussionen zu aktuellen IT-rechtlichen Fragestellungen. Bei der ersten Veranstaltung lautet das Thema "Recht und Medien".

Zeit: Montag, 30. März 2020, 18:00-21:00 Uhr
Ort: Aula am Campus der Universität Wien, 1090 Wien, Spitalgasse 2, Hof 1.11

Japan im Fokus
2020 finden die Olympischen Sommerspiele und Paralympics in Tokio statt. Damit wird Japan in den Fokus der Weltaufmerksamkeit rücken. In der Vortragsreihe "Japan im Fokus" sprechen Expert*innen zu aktuellen Themen aus Gesellschaft und Kultur Japans.

Zeit: Schwerpunktwoche JAPANORAMA vom 9.-13. März 2020. Anschließend Vorträge während des gesamten Semesters: 19. und 26. März, 2., 23. und 30. April, 7., 14. und 28. Mai, 4., 18. und 25. Juni 2020, jeweils donnerstags, 18:30 -20:00 Uhr: japanologie.univie.ac.at/japanorama
Ort: Institut für Ostasienwissenschaften, Japanologie, Seminarraum 1, 1090 Wien, Spitalg. 2, Hof 2.4

Ausstellung "Die Schaleks – eine mitteleuropäische Familie"
Die Wanderausstellung gibt nicht nur Einblick in fünf Lebensgeschichten der jüdischen Familie Schalek, die in Prag und Wien zu Hause war, sondern rollt die Geschichte Mitteleuropas im 20. Jahrhundert auf. Sie erzählt von den vielfach zerstörten und nach dem Fall des Eisernen Vorhangs wieder aufgebauten Verbindungen im Herzen Europas.

Zeit: Eröffnung am Dienstag, 28. April 2020, 18:30. Die Ausstellung ist bis Freitag, 30. Oktober 2020, jeweils zu den Öffnungszeiten der Fachbereichsbibliothek Zeitgeschichte zu besichtigen.
Ort: Fachbereichsbibliothek Zeitgeschichte, 1090 Wien, Spitalgasse 2, Hof 1.12

Führungen am Campus
Ein geführter Spaziergang durch die Höfe des Campus der Universität Wien gibt Einblick in die vielfältige Geschichte der Gebäude: vom Armenhaus und Militärkrankenhaus bis hin zur heutigen Nutzung als modernes Wissenschaftszentrum für Forschung und Lehre.

Zeit: 28. März, 4. April, 9. Mai, 6. Juni, 4. Juli und 29. August 2020, jeweils samstags, 13:00-14:30 Uhr
Kosten: 6 EUR (ermäßigt 4 EUR)
Treffpunkt: Karlik-Tor (1090 Wien, Ecke Alser Straße/Otto-Wagner-Platz)

Das gesamte Programm im Überblick und zum Download

Uni Wien Campus
Einer der größten innerstädtischen Universitätsstandorte Wiens, der Campus der Universität Wien, wurde am 16. Oktober 1998 offiziell eröffnet. Das 96.000m2 große Gelände des ehemaligen Allgemeinen Krankenhauses ging durch eine Schenkung der Stadt Wien in den Besitz der Universität Wien über. Heute kommen dort täglich mehrere tausend Menschen zusammen, um zu forschen, zu lehren und zu studieren. Anlässlich des 20-Jahr-Jubiläums 2018 startete ein vielfältiges Programm mit unterschiedlichen Formaten – mit dem Ziel, den Campus der Universität Wien nachhaltig als Wissenschafts- und Kommunikationstreffpunkt zu etablieren. campus.unvie.ac.at

Rückfragehinweis

Mag. Veronika Schallhart

Pressebüro der Universität Wien
Forschung und Lehre
1010 - Wien, Universitätsring 1
+43-1-4277-175 30
+43-664-602 77-175 30
veronika.schallhart@univie.ac.at