Das Uni:view Magazin ist seit 20.1.2022 nur noch als Archiv in Verwendung. Wenn Sie Neues aus der Welt der Wissenschaft erfahren möchten und Forscher*innen der Universität Wien kennenlernen wollen, besuchen Sie:
Rudolphina, das Wissenschaftsmagazin der Universität Wien.
uni:view

Wissenschaft & Gesellschaft

Porträt von Otmar Weiß

21.01.2022

Buchtipp des Monats von Otmar Weiß

Sport und Gesellschaft sind untrennbar miteinander verbunden. In seiner Publikation über Sportsoziologie zeigt Otmar Weiss die Zusammenhänge zwischen Sport und sozialen Gruppen, (Massen-)Kommunikation, Wirtschaft, Religion, Politik, Gewalt und Doping auf.

18.01.2022

Podiumsdiskussion zur Semesterfrage: "Worauf legen wir noch Wert?"

Am 17. Jänner fand die abschließende und hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion zur Semesterfrage "Worauf legen wir noch Wert?" statt. Der Soziologe Armin Nassehi führte mit einer Keynote ins Thema ein und diskutierte anschließend mit Expert*innen zum Thema.

 Aktuelle Meldungen

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Mein Business: "Hab nicht so viel Angst davor"

Die Gründer von Cortecs machen Technologien, die bisher nur großen Hedgefonds zur Verfügung standen, auch privaten Anleger*innen zugänglich. Im Beitrag blickt Uni Wien-Absolvent Michael Trimmel auf die ersten Gründungsschritte zurück: Das Masterstudium Informatik hat "den Stein ins Rollen gebracht".

14.09.2021 | [weiter]

Forschung
 
Ganze Landstriche im Main/Rhein-Gebiet, die überflutet sind. Nur einzelne Baumkronen ragen noch hervor. Den Fluten trotzt allerdings die Bantrasse - Dank der hohen Brücke fährt der Zug immer noch.

Städte in Zeiten der Klimakrise: Die Verschmutzung unserer Gewässer

Resilienz der Städte gegen Hitze und Starkregen ist das Stichwort der Zukunft. Die Infrastruktur in Ballungsräumen braucht viel mehr Grün als Beton und Asphalt, plädiert Umweltgeowissenschafter Thilo Hofmann in seinem Gastbeitrag: "Wien könnte hier Vorbild sein, es geschieht aber zu wenig und viel zu langsam".

08.09.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Tom Higham

Book recommendation by Tom Higham

The newly appointed Professor of Scientific Archaeology, Tom Higham, is an expert in the field of bioarchaeology and chronology. In his latest publication "The World Before Us" he presents completely new findings in the human evolution.

07.09.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Sommerdiskurs: Die EU und die Pandemie

Nach der coronabedingten Pause konnte der Sommerdiskurs der Universität Wien von 4. bis 6. August 2021 wieder stattfinden. Im Zeichen der Zeit diskutierten die teilnehmenden Vertreter*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur und Politik über "Europa nach der Pandemie und vor neuen Herausforderungen".

12.08.2021 | [weiter]

Uni:Blicke
 
Thorsten Hüffer und Andreas Fath in der Donau

Schwimmen für eine Donau ohne Mikroplastik

Plastikverschmutzung ist das Spezialgebiet des Umweltgeowissenschafters Thorsten Hüffer vom Zentrum für Mikrobiologie und Umweltsystemwissenschaft. Um darauf aufmerksam zu machen, wird er sich im Frühjahr 2022 seinem Kollegen Andreas Fath anschließen und einen Teil der Donau durchschwimmen. Das Probeschwimmen dafür fand bereits statt.

04.08.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Janina Loh in Fukushima

Was werden zukünftige Generationen über unseren Umgang mit der Erde denken?

Ein Filmteam hat Technikphilosophin Janina Loh von der Universität Wien für den aktuellen Kinofilm "Wer wir waren" bis nach Fukushima begleitet. Vor der Kamera reflektiert sie darüber, wie nachfolgende Generationen unseren Umgang mit der Erde bewerten werden. Jetzt Tickets gewinnen!

26.07.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Corona Impfstoff

Neue Corona-Forschungsprojekte an der Universität Wien

Der FWF hat 14 neue Corona-Forschungsprojekte im Umfang von fünf Millionen Euro bewilligt, vier davon gehen an der Uni Wien an den Start. Die Bandbreite reicht von Vorbeugung und Behandlung viraler Infekte bis hin zu gesellschaftlichen Auswirkungen der Pandemie.

21.07.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Sommerbuchtipp von Kerstin Krellenberg: Städte nachhaltig verändern

Dieser Sommer hat uns bereits extreme Wetterverhältnisse beschert, auch mit katastrophalen Folgen. Laut Expert*innen werden sich solche Ereignisse im Zuge des Klimawandels häufen. Städte mit ihrem hohen Grad an Verbauung spielen dabei eine wesentliche Rolle. In ihrer neuesten Publikation zeigt Kerstin Krellenberg mögliche Lösungsansätze in der Stadtentwicklung auf.

19.07.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Hand mit türkisem Latexhandschuh und Impfspritze

45 Fragen und Antworten zum Thema Impfen und Corona

Service von Studierenden für Studierende: Doruntina Peci, Zana Hoti, Anna Hubner, Anel Alimanovic, Arberim Krasniqi und Sophie Wöber räumen anhand wissenschaftlicher Recherche mit Fehlinformationen und Vorurteilen zum Thema Corona-Schutzimpfung auf.

02.07.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Mein Business: "Ich bin eine Brückenbauerin"

Schon vor der eigentlichen Gründung hatte Politikwissenschaft-Alumna Simone Polic-Tögel den ersten Auftrag in der Tasche: die Beratung einer Bürger*innenliste im Gemeindewahlkampf. Durch ihr Know-How in Kommunikation, Organisationsentwicklung und Analyse verbindet sie Wissenschaft und Praxis.

29.06.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Petra Steinkogler und Michael Stampfer

Gesucht, gefunden: Mit Professionalität, Gelassenheit und "Schmäh"

Petra Steinkogler studierte Internationale Entwicklung an der Uni Wien und ist heute im Programmmanagement des Wiener Wissenschafts-, Forschungs- und Technologiefonds (WWTF) tätig. Im Beitrag erzählen sie und ihr Vorgesetzter Michael Stampfer, wann es im (digitalen) Bewerbungsprozess "zoom" gemacht hat.

24.06.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Porträtfoto von Monika Henzinger

Wittgenstein-Preisträgerin Monika Henzinger: Algorithmen für ein besseres Internet

Monika Henzinger, Leiterin der Forschungsgruppe Theory and Applications of Algorithms an der Uni Wien, ist Österreichs neue Wittgenstein-Preisträgerin. Mit der hohen Auszeichnung will die Algorithmen-Forscherin ihre Forschungsgruppe erweitern und den internationalen Austausch ausbauen.

22.06.2021 | [weiter]