uni:view

Wissenschaft & Gesellschaft

Brian Reichholf und Jochen Bonk

21.01.2021

Gesucht, gefunden: "Kritisch, neugierig und selbstständig sein"

Brian Reichholf studierte Molekulare Biologie an der Uni Wien und ist heute Digital Trainee bei der Raiffeisenlandesbank. Im Tandem-Interview erzählen er und sein Vorgesetzter Jochen Bonk, warum ein Naturwissenschafter gut ins Finanzwesen passt und wie sich die Arbeitswelt verändert hat.

Plattform iMoox.at

20.01.2021

Neue Plattform für kostenlose digitale Uni-Kurse

iMoox.at ist die erste und bis dato einzige Plattform für Massive Open Online Courses (MOOC) in Österreich – hier werden digitale Uni-Kurse kostenlos für die Allgemeinheit zugänglich gemacht. Nun soll die Seite zur zentralen Plattform für digitale Kurse aller heimischer Hochschulen ausgebaut werden.

 Aktuelle Meldungen

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Wahlen in den USA

US-Wahl: Positive Signale oder echte Veränderung?

Nach einem langwierigen Auszählungsprozess hat Joseph Robinette "Joe" Biden die US-Präsidentschaftswahl gewonnen. Lesen Sie hier, wie Wissenschafter*innen der Universität Wien die Auswirkungen des Wahlergebnisses einschätzen.

10.11.2020 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Iris Steinparzer und  Janine Krumscheid

Gesucht, gefunden: "Neben Fachwissen auch Softskills verbessern"

Iris Steinparzer ist Absolventin der Uni Wien und Associate Medical Information Expert bei Valneva – erste Kontakte zum Impfstoffunternehmen knüpfte sie beim Uniport-Programm NaturTalente. Im Interview erzählen Iris Steinparzer und HR-Managerin Janine Krumscheid, wie man am Jobmarkt sucht und findet.

10.11.2020 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Language makes a difference: Narratives from the past, role models for the future

Susanne Bock, who celebrated her 100th birthday this year, obtained her doctoral degree in 1993 under the supervision of Ruth Wodak, linguist at the University of Vienna, and appeared afterwards as contemporary witness time and again. In this interview she tells us how her dream of studying came true.

09.11.2020 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Ruth Wodak und Susanne Bock

Sprache wirkt: Erzählungen aus der Vergangenheit, Vorbilder für die Zukunft

Susanne Bock, die in diesem Jahr ihren hundertsten Geburtstag feierte, schloss 1993 bei Uni Wien-Sprachwissenschafterin Ruth Wodak ihr Studium mit dem Doktorat ab und trat danach immer wieder als Zeitzeugin auf. Im Gespräch erzählt sie, wie sie sich den Traum des Studiums erfüllte.

09.11.2020 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Tür

Ein Piks, der die Welt retten soll

In der neuen Ausgabe von univie, dem Alumnimagazin der Universität Wien, sprechen ein Virologe, ein Biotechnologe und eine Sozialwissenschafterin im Rahmen der Semesterfrage über das Impfen, die Entwicklung von COVID-Impfstoffen und Impftechnologien sowie die Einstellung der Österreicher*innen dazu.

06.11.2020 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Verängstigte Frau

Terror trifft Lockdown: Nicht das auch noch!

Brigitte Lueger-Schuster, Leiterin der Arbeitsgruppe Psychotraumatologie der Universität Wien, über die psychischen Herausforderungen, die ein traumatisches Ereignis gepaart mit Pandemie-Einschränkungen auslösen kann.

05.11.2020 | [weiter]

Forschung
 
Wirkstoffe

Molekulare Manipulationen

Der analytische Chemiker Christopher Gerner glaubt an die Zukunft jener Wirkstoffe, deren molekularer Wirkstoffmechanismus am besten verstanden wird. Im Interview spricht er über individualisierte Therapiemöglichkeiten, molekulare Manipulationen und Erfolge in der Krebsforschung.

04.11.2020 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Covid-19-Testsituation

"Die Testlogistik hat den größten Handlungsbedarf"

Im FWF-Akutprojekt "Logistik-Entscheidungsunterstützung in der Pandemie" erforscht Karl F. Dörner von der Uni Wien mit Kolleg*innen die logistischen Herausforderungen der COVID-19-Pandemie. Unter anderem werden optimierte Testabläufe und innovative Zustellmethoden untersucht.

02.11.2020 | [weiter]

Podcast
 
Katharina T. Paul

Audimax: Demokratiepolitischer Wandel auch in der Impfpolitik?

Impfpolitik ist das derzeit besonders aktuelle Forschungsthema der Politikwissenschafterin Katharina T. Paul. Im Podcast spricht sie u.a. über die Interaktion von Staat und Gesellschaft zum Thema Impfpolitik, Solidarität in Zeiten einer Pandemie und fehlende Transparenz in der Krise.

28.10.2020 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Kastalia im Arkadenhof der Universität Wien

Kastalia: "Für Gleichstellung haben wir noch viel zu tun"

Die Nymphe Kastalia ist als Statue im Arkadenhof der Universität Wien verewigt und weiß als Zeitzeugin der letzten hundert Jahre so einiges zu berichten. Im Interview räumt sie mit einem Mythos auf: Es mag zwar viel passiert sein, aber von Gleichstellung kann noch immer keine Rede sein.

28.10.2020 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Sozialer Zusammenhalt in Europa während der Corona-Pandemie.

Sozialer Zusammenhalt in Corona-Zeiten

Innerhalb Europas ist das Ausmaß des sozialen Zusammenhalts während der Corona-Pandemie recht unterschiedlich, wie die Daten der jüngsten Welle der Europäischen Wertestudie 2017/18 zeigen. Patrick Rohs stellt einige Ergebnisse vor.

23.10.2020 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Hauszustellung Lebensmittel

"Lebensmittel nach Hause zu liefern, ist logistisch ein Graus"

Seit April ist Jan Fabian Ehmke Professor für Business Analytics an der Fakultät für Wirtschaftswissenschaften. In seiner Forschung beschäftigt er sich zum Beispiel mit der Frage, wie Leihräder optimal in der Stadt verteilt werden und Lebensmittel möglichst ökonomisch bei uns zu Hause ankommen.

21.10.2020 | [weiter]