uni:view

Wissenschaft & Gesellschaft

Teilnehmerinnen am Computer.

28.09.2020

Citizen Science meets Societal Challenges – Hackathon

Von 15. bis 16. September fand der #CSHackathon2020, organisiert vom WTZ Ost und der Fakultät für Geowissenschaften, Geographie und Astronomie, am Campus der Universität Wien statt.

Petra Bernhardt und Karin Liebhart lesend.

18.09.2020

Buchtipp des Monats von Petra Bernhardt und Karin Liebhart

In Wahlkampfzeiten sind klare Botschaften und eine einprägsame Ästhetik besonders wichtig. Die beiden Politikwissenschafterinnen Petra Bernhardt und Karin Liebhart haben in ihrer neuesten Publikation die Rolle von Bildern in Wahlkämpfen analysiert.

 Aktuelle Meldungen

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Künstliche Intelligenz und COVID-19

Medikamentensuche mit Algorithmen oder Tracing-Apps: Um die weitere Verbreitung von COVID-19 zu verhindern, kommen künstliche Intelligenz und Robotik zum Einsatz, so Janina Loh im Falter Think Tank.

07.05.2020 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Bücher im Bücherregal

Muttersprache war gestern

Dass wir nicht mehr in einer national-einsprachigen Welt leben, zeigt sich auch in der Literatur. Julia Rabynovich & Co. schreiben transnational und stoßen damit ein "Neu-Denken von Sprache an", so Miranda Jakiša vom Institut für Slawistik in ihrem Beitrag zur Semesterfrage.

07.05.2020 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Studierende am Laptop

"Sozial eingebunden lernt es sich besser"

Von heute auf morgen musste der Lehrbetrieb auf home-learning umgestellt werden. Wie es den Studierenden mit dieser Veränderung geht, erheben Bildungspsycholog*innen der Universität Wien in der Online-Studie Lernen unter COVID-19. Marko Lüftenegger präsentiert ein erstes Stimmungsbild.

06.05.2020 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Molekulare Remdesivir-Struktur

"Die große Stärke beim Repurposing ist der Faktor Zeit"

Auf ein neues Medikament gegen COVID-19 muss man wohl noch Jahre warten. Währenddessen untersuchen Wissenschafter*innen bereits bekannte Arzneistoffe auf ihre Wirksamkeit gegen das Virus. Gerhard Ecker, Dekan der Fakultät für Lebenswissenschaften, erklärt, wo die Stärken des "Repurposing" liegen.

05.05.2020 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Tische mit Stühlen auf einem Platz

Ästhetik und öffentlicher Raum in Zeiten der Krise

In der aktuellen Krise muss rasch gehandelt werden. Diese Situation bedarf jedoch auch dessen, was Jakob Helmut Deibl vom Forschungszentrum Religion and Transformation im Blogbeitrag eine ästhetische Begleitung nennen möchte.

04.05.2020 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Mutter mit Kind

Trotz COVID-19 die Tagesstruktur beibehalten

Viele Familien stehen derzeit vor der herausfordernden Aufgabe, Tätigkeiten, die normalerweise in der Schule und am Arbeitsplatz getrennt stattfinden, in den Alltag zuhause zu integrieren. Die Psychologin Sabine Buchebner-Ferstl analysiert, wie es Familien mit Homeschooling und Homeoffice geht.

04.05.2020 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Schülerin am Laptop

Lernen aus physical distance

Uni Wien-Bildungspsycholog*innen haben die Coronakrise zum Forschungsgegenstand gemacht und bei Österreichs Lernenden nachgefragt: Wie geht es euch mit der neuen Lernsituation? Marko Lüftenegger präsentiert im Interview die ersten Ergebnisse der Online-Umfrage.

29.04.2020 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Porträt von Psychologin und Uni Wien-Alumna Gabriele Lang

Mein Business: "Digitale Werkzeuge für herausfordernde Situationen"

Mit der Online-Coaching-Plattform UP'N'CHANGE schafft Gabriele Lang einfachen Zugang zu Tools, die beim Stressabbau im Arbeitsleben unterstützen. Die Psychologie-Alumna der Uni Wien beobachtet durch die aktuelle Corona-Krise eine höhere Akzeptanz für digitale Produkte und feilt schon an neuen Ideen.

29.04.2020 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Frau mit Maske sitzt im Zug

"Wir befinden uns in einem 'sozialen Dilemma'"

In der Coronakrise erleben wir eine starke gesetzliche Verhaltensregulation. Der Psychologe Erich Kirchler, der sich seit vielen Jahren mit Nudging – dem Lenken des menschlichen Verhaltens – beschäftigt, erklärt im Gastbeitrag, warum Verhaltensänderungen ohne gesetzliche Vorgaben nicht durchsetzbar wären.

27.04.2020 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Leere Parkbank im Park

"Man ist um Verhältnismäßigkeit bemüht"

Ausnahmeregelungen und Einschränkungen der persönlichen Bewegungsfreiheit: Im Interview spricht die Rechtsphilosophin Elisabeth Holzleithner über die derzeitige Realität, in der Rechtsnormen, die beispiellose Grundrechtseinschränkungen verfügen, unter großem Druck und in hoher Geschwindigkeit erlassen werden.

23.04.2020 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Matrix

"Hochfahren": Sprache schafft Wirklichkeit

Wir fahren die Wirtschaft wieder hoch. Wir fahren Österreich wieder hoch. Wann werden die Schulen hochgefahren? Regina Polak erklärt im Blog, warum ihr das Wort "hochfahren" in diesem Zusammenhang Unbehagen bereitet.

22.04.2020 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Wehende EU-Flagge

Corona und das Ende der EU?

"In der Krise schlägt die Stunde der Nationalstaaten", so Thomas Jaeger. Das ist paradox, denn große Krisen lassen sich nicht unilateral bewältigen. Welche Maßnahmen die Europäische Union im Hintergrund umsetzt, erklärt der Europarechtsexperte im Gastbeitrag.

20.04.2020 | [weiter]