Videos

Forscherin betrachtet Wirkstoff

13.01.2021

Naturstoffe im Kampf gegen das Coronavirus

Nur ein Drittel aller Arzneien sind rein synthetisch. Der überwiegende Anteil kommt aus der Natur. Judith Rollinger und Ulrike Grienke vom Department für Pharmakognosie der Universität Wien spüren mit innovativen Methoden natürliche Arzneistoff-Kandidaten auf, die gegen das Coronavirus zum Einsatz kommen könnten.

 Aktuelle Videos

  VORHERIGE SEITE 1 2 3 4 NÄCHSTE SEITE  
Uni Wien forscht
 
Wirkstoffdesign am Computer

Wirkstoffentwicklung am Computer

Am Department für Pharmazeutische Chemie der Uni Wien werden unter anderem antivirale Wirkstoffe entwickelt. Thierry Langer und Verena Battisti erklären im Video, welche Relevanz ihre Forschung im Kampf gegen das neuartige Coronavirus hat und wie sie dabei mit computerbasierten Methoden Tierversuche vermeiden.

23.11.2020 | [weiter]

Uni Wien forscht
 
Yvonne Kreith

Bühne frei: Yvonne Kreith erklärt ihre Forschung

Krebs ist die zweithäufigste Todesursache in Industriestaaten. Deswegen möchte Yvonne Kreith von der Vienna Doctoral School in Chemistry (DoSChem) an der Uni Wien die Chemotherapie revolutionieren. Im Video erklärt sie, wie sie neue Chemotherapeutika entwickelt – mit dem Ziel, die Selektivität zu verbessern.

14.10.2020 | [weiter]

Porträts
 
Jürgen Zanghellini

10 Fragen an: Chemiker Jürgen Zanghellini

Jürgen Zanghellini, seit Februar 2020 Professor für Chemical Bioinformatics Network Analysis an der Fakultät für Chemie, hält am 9. Oktober 2020 seine Antrittsvorlesung zum Thema "Vom Nutzen und Nachteil von Netzwerken für das Leben". Im Video stellt er sich kurz vor.

01.10.2020 | [weiter]

Meine Universität
 
Sylvia Lingo

Sylvia Lingo erhält "Ars Docendi"

Am 24. September wurde Sylvia Lingo, CTL und Zentrum für Lehrer*innenbildung der Uni Wien, mit dem "Ars Docendi", dem Staatspreis für innovative Lehrkonzepte, ausgezeichnet. Sie erhielt ihn in der Kategorie "Digitale Transformation in der Lehre".

25.09.2020 | [weiter]

Uni Wien forscht
 
Wittgenstein-Preis

Wittgenstein-Preis und START-Preis für die Uni Wien

Am 17. Juni 2020 wurden Österreichs höchstdotierte Wissenschaftspreise vergeben: Der Mathematiker Adrian Constantin von der Universität Wien wurde mit dem Wittgenstein-Preis 2020 ausgezeichnet. Weiters gibt es sieben neue START-Preisträger*innen. Eine davon ist die Anglistin Julia Lajta-Novak von der Uni Wien.

18.06.2020 | [weiter]

Uni Wien forscht
 
Denis Weger an der Tafel

Bühne frei: Denis Weger erklärt seine Forschung

Unsere Gesellschaft ist zunehmend mehrsprachig. Die Frage ist: Wie schaffen wir es, dass sich Schulen dieser gesellschaftlichen Realität anpassen? Dieser Frage geht Denis Weger nach. Als Lehrer möchte der Doktorand am Zentrum für Lehrer*innenbildung sein Wissen gerne in die Schule und in die Gesellschaft hineintragen.

22.05.2020 | [weiter]

Uni Wien forscht
 
Anna Breger rechnet an der Tafel

Bühne frei: Anna Breger erklärt ihre Forschung

In unserem Alltag sind wir ständig mit großen Datenmengen konfrontiert, u.a. in der medizinischen Bildverarbeitung. Um mit solchen Datenmengen effizient arbeiten zu können, braucht es die Mathematik: Anna Breger von der Vienna School of Mathematics schlägt dabei die Brücke zur Anwendung in der Medizin.

05.05.2020 | [weiter]

Uni Wien forscht
 
Ein Geldkuvert, das gerade geöffnet wird.

Sozialleistungen: Teilen oder nicht teilen?

Die Höhe bedarfsorientierter Sozialleistungen sorgt immer wieder für Debatten. Ein Team um Bernhard Kittel vom Institut für Wirtschaftssoziologie der Uni Wien erforscht die sozialen Mechanismen dahinter. Ihr Fazit: Geteilt wird nur, wenn andere nicht mehr bekommen als man selbst.

02.04.2020 | [weiter]

Meine Universität
 

Sportliche Lehre mit Johannes Uhlig

Was macht eine gute Lehrveranstaltung aus? Gemeinsam mit den Studierenden Lisa Hosp und Christoph Peyer spricht Johannes Uhlig "hinter den Kulissen" über seine Lehrveranstaltung "Übergreifende Ballspiel-Fähigkeiten entwickeln" am Zentrum für Sportwissenschaft und Universitätssport der Uni Wien.

02.03.2020 | [weiter]

Antrittsvorlesungen
 
Foto von Hans Schelkshorn

Antrittsvorlesung von Hans Schelkshorn

Am 29. Jänner 2020 hielt Hans Schelkshorn, Professor für Christliche Philosophie, seine Antrittsvorlesung zum Thema "Athen, Jerusalem, Santo Domingo. Philosophie und Christentum in der globalen Moderne".

20.02.2020 | [weiter]

Uni Wien forscht
 
Robert Rothman vor der Büste von Hans Kelsen.

Bühne frei: Robert Rothmann erklärt seine Forschung

"Ist Privatsphäre ein Grundrecht mit Ablaufdatum? Das sind die zentralen Fragen meiner Arbeit, die uns auch in Zukunft beschäftigen werden", so Robert Rothmann. Im Video erklärt der uni:doc Fellow der Rechtswissenschaftlichen Fakultät seine Forschung und was Hans Kelsen damit zu tun hat.

15.01.2020 | [weiter]

Antrittsvorlesungen
 
In der Schule bereiten wir die nächsten Generationen auf eine bestmögliche Teilhabe an unserer Gesellschaft vor.

Lehrer*innenbildung: Begeisterung für Sprache wecken

"In der Schule bereiten wir die nächsten Generationen auf eine bestmögliche Teilhabe an unserer Gesellschaft vor." Lehrer*innen leisten dabei einen maßgeblichen Beitrag. Mehr dazu erzählen die Fachdidaktiker*innen Julia Hüttner, Jutta Ransmayr und Hannes Schweiger im Video.

10.01.2020 | [weiter]

  VORHERIGE SEITE 1 2 3 4 NÄCHSTE SEITE