uni:view Magazin

Uni:Blicke
 

15.10.2019

Botanicum: Neue Dimension der Wissensvermittlung

Am Donnerstag, 10. Oktober 2019, wurde das neue Botanicum im Botanischen Garten eröffnet. Der Pavillon der Grünen Schule kann u.a. von Schulkassen genutzt werden und ermöglicht forschendes und experimentierendes Lernen – vom Mikroskopieren bis hin zum Botanischen Gärtnern.

 Semesterfrage 2019/20: Wie schützen wir die Artenvielfalt?

Forschung
Robinie, landläufig auch falsche Akazie genant, mit Honigbiene

09.10.2019

Große ungewollte Experimente

Wissenschaft & Gesellschaft
Porträtfoto Konrad Fielder mit Sujet Semesterfrage

07.10.2019

Wie entsteht (hohe) Biodiversität?

 Aktuelle Meldungen

Professuren
 
Claudia Angele

Claudia Angele: Mit Lebensmitteln umgehen lernen

"Schulische Bildung kann Türen zu neuen Welten eröffnen", so Claudia Angele, seit Februar 2018 Assistenzprofessorin für Didaktik der Ernährung an der Universität Wien. Im Interview erzählt sie u.a., wie sich Studierende auf ihre zukünftige Rolle als LehrerInnen bestmöglich vorbereiten.

14.10.2019 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Astrid Weinwurm-Wilhelm

Mein Business: "Wenn Du genau weißt was Du tust, dann sprich darüber – möglichst oft"

Für Astrid Weinwurm-Wilhelm, Alumna der Internationalen Betriebswirtschaftslehre und begeisterte Leserin des Buches "Good Night Stories für Rebell Girls" wurde selbstbestimmtes Arbeiten immer wichtiger. Deshalb hat Sie 2012 Ihr eigenes Unternehmen "Blickweisen. Vielfalt führen" gegründet.

10.10.2019 | [weiter]

Forschung
 
Isotopenphysikerin Karin Hain

Auf radioaktiver Spurensuche

Isotopenphysikerin Karin Hain entwickelt ultra-sensitive Methoden, um das selten vorkommende Radionuklid Technetium 99 (99Tc) in Umweltproben aufzuspüren. Wenn das gelingt, wäre auch der Klimaforschung geholfen: Als Tracer erzählt 99Tc über die Auswirkungen der Polschmelze auf die Meeresströmungen.

09.10.2019 | [weiter]

Forschung
 

Metalle als Feinde des Tumors

Platinhaltige Therapeutika spielen heute eine große Rolle in der Krebstherapie. Ein gemeinsamer Forschungscluster von Uni Wien und MedUni Wien untersucht weitere Metallverbindungen, um für bisher nicht oder nur schwer therapierbare Tumorarten wirksame und gut verträgliche Therapien zu entwickeln.

09.10.2019 | [weiter]

Uni Intern
 
Junge WissenschafterInnen im Labor.

Erfolgreiche NachwuchswissenschafterInnen

Die Universität Wien gratuliert ihren jungen ForscherInnen und AbsolventInnen, die hochkarätige Auszeichnungen, Stipendien und Förderungen erhalten haben.

09.10.2019 | [weiter]

Uni Intern
 

Strategic Partnership between Kyoto University and the University of Vienna

On 8 October, the University of Vienna signed a Strategic Partnership Agreement with the renowned Kyoto University. The agreement elevates the partnership to a new level. It serves to expand the fields of cooperation and to foster academic exchange with one of Japan's top universities.

09.10.2019 | [weiter]

Uni Intern
 

"Wir brauchen mehr Wissenschafterinnen"

Seit Mai arbeitet der Arbeitskreis für Gleichbehandlungsfragen an der Universität Wien unter einem neuen Vorsitzteam. Was dem Team wichtig ist, welche Herausforderungen sie sehen und warum Diversität im innersten Interesse der Uni Wien liegt, erklären die Mitglieder im Interview.

08.10.2019 | [weiter]

Studium & Lehre
 
Doris Marko und Raphael Steinschaden

"Der nächste Lebensmittelskandal kommt bestimmt"

2017 startete an der Universität Wien der neue Masterstudiengang Lebensmittelchemie. Im Gespräch mit uni:view blicken Leiterin Doris Marko und Absolvent Raphael Steinschaden auf den ersten Durchgang des Studiengangs zurück und erklären, warum Lebensmittelforschung immer aktuell ist.

03.10.2019 | [weiter]

 Weitere Meldungen

Uni Intern
 

Barbara Good: Gute Forschung ist international

Anfang September 2019 bezog Barbara Good ihr Büro im International Office der Universität Wien. Als neue Leiterin der DLE gestaltet sie künftig die Internationalisierung der Universität Wien mit – eine "Querschnittsaufgabe", die eine Zusammenarbeit mehrerer Seiten bedarf.

02.10.2019 | [weiter]