uni:view

Wissenschaft & Gesellschaft

Janina Loh in Fukushima

26.07.2021

Was werden zukünftige Generationen über unseren Umgang mit der Erde denken?

Ein Filmteam hat Technikphilosophin Janina Loh von der Universität Wien für den aktuellen Kinofilm "Wer wir waren" bis nach Fukushima begleitet. Vor der Kamera reflektiert sie darüber, wie nachfolgende Generationen unseren Umgang mit der Erde bewerten werden. Jetzt Tickets gewinnen!

Corona Impfstoff

21.07.2021

Neue Corona-Forschungsprojekte an der Universität Wien

Der FWF hat 14 neue Corona-Forschungsprojekte im Umfang von fünf Millionen Euro bewilligt, vier davon gehen an der Uni Wien an den Start. Die Bandbreite reicht von Vorbeugung und Behandlung viraler Infekte bis hin zu gesellschaftlichen Auswirkungen der Pandemie.

 Aktuelle Meldungen

  VORHERIGE SEITE 1 2 3 4 NÄCHSTE SEITE  
Wissenschaft & Gesellschaft
 

Sommerbuchtipp von Kerstin Krellenberg: Städte nachhaltig verändern

Dieser Sommer hat uns bereits extreme Wetterverhältnisse beschert, auch mit katastrophalen Folgen. Laut Expert*innen werden sich solche Ereignisse im Zuge des Klimawandels häufen. Städte mit ihrem hohen Grad an Verbauung spielen dabei eine wesentliche Rolle. In ihrer neuesten Publikation zeigt Kerstin Krellenberg mögliche Lösungsansätze in der Stadtentwicklung auf.

19.07.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Hand mit türkisem Latexhandschuh und Impfspritze

45 Gründe sich für eine Covid-Schutzimpfung zu entscheiden

Service von Studierenden für Studierende: Doruntina Peci, Zana Hoti, Anna Hubner, Anel Alimanovic, Arberim Krasniqi und Sophie Wöber räumen anhand wissenschaftlicher Recherche mit Fehlinformationen und Vorurteilen zum Thema Corona-Schutzimpfung auf.

02.07.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Mein Business: "Ich bin eine Brückenbauerin"

Schon vor der eigentlichen Gründung hatte Politikwissenschaft-Alumna Simone Polic-Tögel den ersten Auftrag in der Tasche: die Beratung einer Bürger*innenliste im Gemeindewahlkampf. Durch ihr Know-How in Kommunikation, Organisationsentwicklung und Analyse verbindet sie Wissenschaft und Praxis.

29.06.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Petra Steinkogler und Michael Stampfer

Gesucht, gefunden: Mit Professionalität, Gelassenheit und "Schmäh"

Petra Steinkogler studierte Internationale Entwicklung an der Uni Wien und ist heute im Programmmanagement des Wiener Wissenschafts-, Forschungs- und Technologiefonds (WWTF) tätig. Im Beitrag erzählen sie und ihr Vorgesetzter Michael Stampfer, wann es im (digitalen) Bewerbungsprozess "zoom" gemacht hat.

24.06.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Porträtfoto von Monika Henzinger

Wittgenstein-Preisträgerin Monika Henzinger: Algorithmen für ein besseres Internet

Monika Henzinger, Leiterin der Forschungsgruppe Theory and Applications of Algorithms an der Uni Wien, ist Österreichs neue Wittgenstein-Preisträgerin. Mit der hohen Auszeichnung will die Algorithmen-Forscherin ihre Forschungsgruppe erweitern und den internationalen Austausch ausbauen.

22.06.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Anti-Corona-Demonstrant hält Plakat mit der Aufschrift "Denkpflicht statt Maskenpflicht"

Gefährdet die Digitalisierung unsere Selbstbestimmung?

Uni Wien-Medienpsychologe Tobias Dienlin ist Mitautor einer aktuell von der Wissenschaftsakademie Leopoldina veröffentlichten Stellungnahme zum Thema Digitalisierung und Demokratie. Im Gastbeitrag erklärt er, wie politische Selbstbestimmung und konstruktive Medienberichterstattung zusammenhängen.

17.06.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Podiumsdiskussion zur Semesterfrage: "A civilizational challenge"

Am 14. Juni fand die abschließende und hochkarätig besetzte Podiumsdiskussion zur Semesterfrage "How do we humans impact the planet?" in Englisch statt. UN Entwicklungsprogramm-Chef Achim Steiner hielt die Keynote, in der er auf den aktuell erschienen 2020 Human Development Report Bezug nahm, und diskutierte anschließend mit den Expert*innen zum Thema.

16.06.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Nadja Sarwat mit ihrem Buch in der Hand

Buchtipp des Monats von Nadja Sarwat

Führende Medienfrauen wie Arabella Kiesbauer, Corinna Milborn oder Nana Siebert kommen in der aktuellen Publikation "Frauen Medien Macht" von Nadja Sarwat zu Wort. Sie alle plädieren für eine neue, andere Medienkultur. Über die Hintergründe spricht die Autorin im Interview.

15.06.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Alexandra Brausmann ist Assistenzprofessorin am Institut für Volkswirtschaftslehre der Universität Wien

"Wir brauchen langfristige Klimapolitik für eine grüne Welt"

Die Menschheit hat es mit der schwersten Krise des 21. Jahrhunderts zu tun. Wirtschaftswissenschafterin Alexandra Brausmann von der Universität Wien erklärt, wie sich die Klimakrise auf die Volkswirtschaft auswirkt und warum ein anderes Emissionshandelssystem nötig ist.

10.06.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Alexandra Brausmann is an Assistant Professor at the Department of Economics at the University of Vienna.

"A green world needs long-term climate policies"

Humankind faces its most severe crisis in the 21th century. Economist Alexandra Brausmann from the University of Vienna explains how the climate crisis affects the economy and why a different emission trading system is needed.

10.06.2021 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 

Kastalia: "Die Universität Wien feiert Gleichstellungsarbeit"

Die Nymphe Kastalia ist als Statue im Arkadenhof der Universität Wien verewigt und weiß als Zeitzeugin der letzten hundert Jahre so einiges zu berichten. Im Interview mit der Abteilung Gleichstellung und Diversität räumt sie mit einem Mythos auf: Gleichstellung ist der Universität Wien keineswegs egal.

07.06.2021 | [weiter]

Podcast
 
Gerhard Herndl

Audimax: "Zustand der Meere beunruhigend"

Forschungsschiffe müssen gefahren werden und manche Meeresbiolog*innen verbringen mehr Zeit am Wasser als an Land. Entgegen aller Abenteuermythen läuft das eher ruhig ab. Beunruhigend ist dagegen der Zustand der Meere aufgrund von Klimawandel, Plastikmüll oder Überfischung, sagt Meeresbiologe Gerhard Herndl im Podcast-Interview.

07.06.2021 | [weiter]

  VORHERIGE SEITE 1 2 3 4 NÄCHSTE SEITE