uni:view

Dossiers

Coronavirus: Wie es unser Leben verändert

Von neuen familiären Abläufen bis hin zu den Auswirkungen auf Logistikketten: Expert*innen der Universität Wien sprechen über die Konsequenzen des Coronavirus in den unterschiedlichsten Bereichen.
>> Universität Wien in den Medien zum Coronavirus

 Alle Berichte

  VORHERIGE SEITE 1 2 3 4 NÄCHSTE SEITE  
Forschung
 
Hauptgebäude der Universität Wien

Coronaforschung: FWF-Akutprojekt an Uni Wien bewilligt

Logistische Fragen in Zeiten der Pandemie, der Einfluss des Mund-Nasen-Schutzes auf das Sprachverständnis sowie die Dauer der Immunität nach einer SARS-CoV-2-Exposition werden in den jüngsten FWF-Akutprojekten untersucht. Ersteres an der Uni Wien unter der Leitung von Karl Franz Dörner.

09.09.2020 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Fledermaus Madagaskar-Rundblattnase

Fledermausschutz in Zeiten von Corona

Fledermäuse werden medial immer wieder mit dem Ausbruch von COVID-19 in Verbindung gebracht. Welche gravierenden Folgen diese undifferenzierte Fehlinformation über eine bedrohte Tiergruppe haben kann, erklärt Bea Maas vom Department für Botanik und Biodiversitätsforschung.

03.09.2020 | [weiter]

Universität
 
Straße in Guatemala

Solidarität in Zeiten einer Pandemie

Neues Forschungsprojekt: COVID-19 stellt die Gesellschaft, politische Entscheidungsträger*innen sowie Gesundheitsbehörden in Lateinamerika – eine der weltweit am stärksten betroffenen Regionen – vor beispiellose Herausforderungen.

20.08.2020 | [weiter]

Forschung
 
Infektionsraten bei Krebpatient*innen

Krebstherapie trotz Pandemie gut möglich

Krebspatient*innen können bei entsprechenden Sicherheitsmaßnahmen auch während der COVID-19-Pandemie onkologisch weiter behandelt werden. Das zeigt eine neue Studie, an der auch Wissenschafter der Fakultät für Mathematik der Uni Wien beteiligt waren.

18.08.2020 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Schüler*innen beim Schreiben

Coronavirus: Schulstart mit Gurgeltests

Bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit Bildungsminister Heinz Faßmann, erklärt Mikrobiologe Michael Wagner, warum es wichtig sei, mit Gurgeltests zu untersuchen, wie viele Kinder mit dem Coronavirus infiziert sind. Die Tests sind Teil des Schulstart-Konzepts, das Faßmann präsentierte.

17.08.2020 | [weiter]

Blog
 

Kürzer arbeiten auch nach der Krise?

Mehr als die Hälfte der Beschäftigten arbeitet acht Stunden in der Woche weniger als im Februar 2020. Wie die Befragten zu einer künftigen Arbeitszeitverkürzung stehen, gibt es zum Nachlesen im Corona-Blog.

13.08.2020 | [weiter]

Forschung
 

FWF bewilligt zwei Corona-Forschungsprojekte an der Uni Wien

Nie zuvor wurde zu einem Thema so schnell und so viel geforscht wie zum Coronavirus. Um die Datenlage und den Wissensstand weiter zu verbessern, bringt der Wissenschaftsfonds FWF vier neue Forschungsprojekte auf Schiene. Zwei davon an der Universität Wien.

12.08.2020 | [weiter]

Blog
 
Parlament

Institutionenvertrauen in Zeiten von Corona

Wer vertraut dem Staat? Staatliche Institutionen genossen zu Beginn der Corona-Krise ein sehr hohes Vertrauen, mit der Zeit kam es jedoch zu Vertrauensverlusten. Mehr dazu im Corona-Blog der Universität Wien.

30.07.2020 | [weiter]

PRESSE
 

Höhere COVID-19 Sterblichkeit nicht alleine durch enge familiäre Kontakte erklärbar

Mehr COVID-19 Fälle und höhere Sterblichkeitsraten können nicht alleine durch enge familiäre Kontakte erklärt werden. Zu diesem Schluss kommt ein Forscher*innenteam um Valeria Bordone in einer aktuellen Studie.

29.07.2020 | [weiter]

Blog
 
Bunte Bausteine

Kinderbetreuung in Zeiten von Corona

Wie nehmen Eltern die Herausforderungen der Kinderbetreuung in Zeiten von Corona wahr? Eine Umfrage ergab: Von Mitte April bis Mitte Mai stieg die Anzahl an Personen, die Probleme bei der Kinderbetreuung haben.

23.07.2020 | [weiter]

Universität
 
Tabletten in ihrer Verpackung

Pflege in Österreich in Zeiten von Corona

Wie steht es um die Pflege in Zeiten von Corona und wie kann die Pflege auch in Zukunft aufrechterhalten werden? Diesen Fragen geht eine Panel-Umfrage der Uni Wien auf den Grund – mehr dazu im Corona-Blog.

16.07.2020 | [weiter]

Wissenschaft & Gesellschaft
 
Frau auf Brücke

Wie geht es Ihnen?

Brigitte Lueger-Schuster, Leiterin der Arbeitsgruppe Psychotraumatologie der Uni Wien, erklärt, wie man am besten mit den Erfahrungen der letzten Monate und der neuen COVID-19-Angst umgehen sollte. Und sie fragt Österreicher*innen: Wie geht es Ihnen im Umgang mit der Pandemie?

10.07.2020 | [weiter]

  VORHERIGE SEITE 1 2 3 4 NÄCHSTE SEITE